Dublin, so far

Hallo da draussen!

Ich bin noch in Dublin, sitze gerade bei meiner Freundin am PC und werde bekocht🙂 Ist das nicht toll??? Jaaaaa, ist es!!! (Vor allem, wenn man den ganzen Tag im Regen verbracht hat, aber daran gewöhnt man sich irgendwie!)

Am Mittwoch in der “The International Bar” war es toll, ich kam bei der Open Mic Night, welche Singer/Songwriter und Poeten auftreten lässt, dran und durfte 3 Lieder spielen. An die Reihe kamen, Chewed-Up Tape, Sleep und Shallow… Haha! So viele fragen: “Cello?” Ich: “nein, Shallow!”… und gerade wollte ich schon “Cello” schreiben statt dem richtigen Titel, so kaputt bin ich😀

Die Atmosphäre im International ist sehr cool, das Publikum ist beinahe mucksmäuschenstill, weil Host Johnny das so anordnet und öfter auch mal ein “Psssst” verlauten lässt🙂 Sehr lustig, diese Iren. Entweder total laut oder ruhig wie sonstwas.

Heute war ich auch den ganzen Tag draußen, trug meine Gitarre herum, um irgendwann mal auf der Grafton zu spielen, 5 Lieder waren es glaub ich und genau eine Person, ein Italiener aus Silzilien, blieb mal stehen… So sehr sind die Dubliner genervt vom Busking, nehme ich jetzt einfach mal an😉

Morgen geht meine Tour weiter- Belfast! Ich bin sehr gespannt auf die Stadt, mal schauen, was sie musikalisch so zu bieten hat! Theoretisch war mal ein Wohnzimmerkonzert bei meinem Couch Surfing Host Kieran angesetzt, bin gespannt, ob wir das morgen Abend direkt machen.

Gruesse an euch alle die mich aus der Heimat lesen und Hallo an alle neuen Leser!!!

Mary Jane Insane ***

Leave a comment

Filed under Konzerte, Tour

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s